Datenschutzerklärung

Datenschutz bei Atelier Damböck Markenkommunikation

Der Schutz von persönlichen Daten unserer Kunden hat für uns oberste Priorität.
Deshalb behandeln wir jegliche Daten, die wir von Ihnen erhalten, mit größter
Sorgfalt. Bei Fragen können Sie gerne unsere Datenschutzbeauftragte kontaktieren.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen
der rechtlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Dabei ist es
grundsätzlich nicht von Belang, ob diese Daten „digital“ (in Datenbanken, Dateien,
IT-Systemen/-Applikationen usw.) oder „analog“ (auf Karteikarten oder in Akten etc.)
verwendet werden. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der
Datenerhebung und Verwendung.

Datenschutzbeauftragter

Atelier Damböck Markenkommunikation GmbH

Andreas Chronopoulos
Oskar-von-Miller-Ring 1
85464 Neufinsing

Tel.: +49 8121 975-0
E-Mail: datenschutz@damboeck.de

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche
Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Daten
über ein Unternehmen sind daher dann personenbezogene Daten des Unternehmers,
wenn es sich bei der Unternehmensstruktur um einen Einzelunternehmer oder
eine Personengesellschaft handelt. Personenbezogene Daten werden zum Zweck
der Zusammenarbeit erhoben. Es werden keinerlei personenbezogene Daten an
Dritte weitergegeben.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Kunden uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben,
verwenden wir diese nur zur Beantwortung von Anfragen des Kunden, zur
Abwicklung von mit dem Kunden geschlossenen Verträgen und für die technische
Administration. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weiter-
gegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung
oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt
hat. Der Kunde hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die
Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Auskunft, Berichtigung,
Löschung, Einschränkung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personen-
bezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung,
Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur
Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte setzen
Sie sich dazu mit uns in Verbindung.

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten zu verlangen, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch
nicht löschen dürfen.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer bereits erteilten Einwilligung
jederzeit durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft
vornehmen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung
oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder
an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format
aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an
einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es
technisch machbar ist.

Beschwerderecht

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde
wenden, z.B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres
Arbeitsplatzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit Anschrift finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Atelier Damböck Markenkommunikation GmbH
Stahlgruberring 11a
81829 München
Tel.: +49 89 45 45 53 22-0
E-Mail: datenschutz@damboeck.de

SSL-Verschlüsselung (HTTPS Protokoll)

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen wir eine
SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen
an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers.
Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“ gekennzeichnet.

Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei
Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von
Dritten gelesen werden.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen
in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns
übermittelt. Dabei handelt es sich jedoch um keine personenbezogenen Daten,
da keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können.
Es werden folgende Daten erhoben:

  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Referrer URL
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung
    des Orts des Zugriffs verwendet)

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen
Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1
lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an
der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website –
hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten
auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen
dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die
Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”.
Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben
auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns,
Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so
einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im
Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell
ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers
aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website
eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur
Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion)
erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der
Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch
fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies
(z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser
Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Kontakt- und Abfrageformulare

Wenn Sie uns per Online-Formular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben
aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks
Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.
Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in die Formulare eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich
auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung
jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit
der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen in Formularen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung
auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung
entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –
insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive
aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zwecks Bearbeitung
Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne
Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO,
sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung
vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung
auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen
(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung
der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen angegebenen Daten verbleiben bei uns,
bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder
der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres
Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen –
bleiben unberührt.

YouTube

Diese Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube.
Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno,
CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten
besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt.
Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht
haben. Des Weiteren kann Youtube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät
speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann Youtube Informationen über Besucher
unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um
Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und
Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät,
bis Sie sie löschen.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube,
Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie
verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer
Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f
DSGVO dar. WeitereInformationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in
der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.